Schützenkompanie Oeventrop

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Oeventrop

Schützenfestversammlung

Am Samstag, den 23. Juni 2018 findet unsere Kompanieversammlung

um 17.00 Uhr im Sauerländischen Hof statt.

 

Tagesordnung:

1. Verlesen des Protokolls der Generalversammlung

2. Rückblick und Abrechnung Sommerfest

3. Rückblick Pokalschießen

4. Ehrung langjähriger Mitglieder

5. Auswertung der Fragebogenaktion

6. Schützenfest

7. Schützenfestnachfeier

8. Winterschützenfest

9. Verschiedenens

 


Der Vorstand, der sich eine rege Teilnahme wünscht!



Liebe Schützenbrüder - bitte beachten: Hinweis wegen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO):

Im Rahmen unserer Kompanieversammlung werden Fotos und ggfs. auch Videos angefertigt. Ein Teil dieser Aufnahmen wird im Internet und/oder in der Presse veröffentlicht. Ebenfalls wird bei Berichten über diese Veranstaltung im Internet und/oder in der Presse ggfs. auch der eigene persönliche Name genannt ! Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erklärst du dich mit der Veröffentlichung einverstanden !

Appelhoffest 2018

Appelhof18_1

Die Tanzfläche war wie immer bestens gefüllt!

Am 09. und 10. Juni feierten wir wieder unser traditionelles Sommerfest im Appelhof. Ein kleiner Schauer zu Beginn hinderte die Besucher trotzdem nicht den Appelhof am Samstagabend zu besuchen. Neben Würstchen und Pommes gab es wieder unsere leckeren Champignons mit Knoblauchsauce. Die Cocktailbar  fand wie immer regen Zuspruch und so war die groß aufgebaute Eventtheke den ganzen Abend gut besucht. Das umliegende große Gewitter und damit drohende Unwetter sorgte für ein Novum im Appelhof. Schweren Herzens musste Kompanieführer Florian Hesse die Veranstaltung um 1 Uhr abbrechen, um eines eventuellen Unwetters voraus zu  sein. Hierbei sei gesagt, dass den ganzen Abend ein reger Kontakt in umliegende Orte und Ortsteile bestand und die Entscheidung für die Sicherheit der Besucher unausweichlich war. Die Kompanie ist froh, dass es letztendlich „nur“ einen kräftiger Regenguss gab. Den Frühschoppen am Sonntagmorgen leitete das Freiwillige Tambourkorps ein, welche musikalisch am Nachmittag vom Musikverein abgelöst wurden. Am Nachmittag öffnete wieder unsere Cafeteria im Grünen, in der die Vorstandsfrauen selbstgebackene Torten und Waffeln anboten. Die Kinderbelustigung mit Schoklamei, Kinderschminken, Hüpfburg und einem Slalomfahren mit ferngesteuerten Trucks (organisiert vom mini-Truck Club Soest Möhnesee e.v.) sorgte für viele strahlende Kinderaugen. Das Wetter war an diesem Tag super und lockte insgesamt eine große Anzahl von Familien bis in den Abend in den Appelhof. So meldete auch der Imbisstand am Abend „ausverkauft".
An beiden Tagen konnte die Oeventroper Kompanie mit der gesamten Bevölkerung ein tolles und harmonisches Fest feiern. Ein Dank geht an alle Helfer, ohne die ein solches Fest nicht umsetzbar wäre.

Weitere Bilder folgen....

Appelhof18_2

Schoklamai, Kinderschminken, Hüpfburg und Truck-Fahren sorgten für strahlende Kinderaugen!

Appelhof18_3

Der "Sportsonntach" fand diesen Sonntag auf dem Appelhof statt!

Sommerfest 2018

Plakat Appelhof 2018

Am 09. und 10. Juni feiert die Schützenkompanie Oeventrop ihr traditionelles Sommerfest im Appelhof.

Samstagsprogramm

Am Samstag wird ab 18.00 Uhr zum gemütlichen Dämmerschoppen eingeladen, wo auch die große Tanzfläche auf die tanzhungrigen Besucher wartet. Das Küchenteam hat wieder leckere Gerichte, u.a. frische Champignons mit diversen Saucen im Angebot. Neben kühlem Pils vom Fass und kühlen alkoholfreien Getränken, werden die Damen an der Cocktail-Bar wieder köstliche Longdrinks für alle durstigen Gäste zaubern. Auch der in letzten Jahren etablierte „Säulenverkauf“ wird wieder hinter der Eventtheke stattfinden.


Sonntagsprogramm

Unter Teilnahme des freiwilligen Tambourkorps findet am Sonntagmorgen ab 10.00 Uhr der Frühschoppen statt. Zudem steht ab morgens auch für die Senioren der „Stammtisch auf dem Appelhof“ bereit. Am Nachmittag wird der Musikverein Oeventrop für zusätzliche musikalische Unterstützung sorgen. Auf eine Hüpfburg,  Schoklamei und den mini Truckclub Soest-Möhnesee e.V. können sich die Kinder freuen. Das Küchenteam sowie auch Bierwagen mit frischem Bier vom Fass und kühlen alkoholfreien Getränken haben durchgehend geöffnet. Wer auf den sonntäglichen Kaffee und Kuchen nicht verzichten möchte, ist ebenfalls im Appelhof richtig. Die Kuchentheke wird zum Nachmittag hin öffnen. Somit dürfte für jeden wieder was geboten werden. Bleibt nur noch eins: Die Daumen drücken, dass der Wettergott mitspielt!

Weiterlesen

Ergebnisse vom Übungschießen Sebastianhütte 2018

Übungschießen Sebastianhütte 2018 1

Die strahlenden Sieger!

Am 12. Mai machten wir uns auf den Weg zur Sebastianhütte nach Arnsberg. Dort warteten schon die Schützenbrüder der 2 Kompanie mit kühlem Pils auf uns. Ein großes Dankeschön für die freundliche Bewirtung!!

Geschossen wurde wie folgt:
1 Durchgang 6 Schuss die 5 besten wurden gewertet
Zwischendurchgang um ein 30 Literfass Bier 3 Schuss alle gewertet
2 Durchgang 6 Schuss die 5 besten wurden gewertet

Nach Auswertung des ersten Durchgangs lagen folgende Schützen vorne
Björn Bräu 44 Ringe, Andreas Kraas 44 Ringe,
Ludger Schröder 43 Ringe und Björn Raseke 41 Ringe

Im Durchgang um das 30 Literfass Bier schossen Dirk Büenfeld und Björn Bräu 25 Ringe. Einen Ring mehr hatte aber Björn Oskar Raseke, der sich damit das Fass Bier sichern konnte.

Im Zweiten Durchgang schossen 6 Schützen 40 Ringe und mehr. Nach Auswertung des 2 Durchganges sowie der Addition des ersten Durchgangs kam folgendes Endergebnis zustande:

1. Platz Björn Bräu 88 Ringe
2. Platz Andreas Kraas 84 Ringe
3. Platz Frank Schledde 83 Ringe
4. Platz Björn Oskar Raseke 82 Ringe
5. Platz Dirk Büenfeld „Ü“ 81 Ringe
6. Platz Ludger Schröder 80 Ringe
7. Platz Stefan Peters 75 Ringe im ersten Durchgang 40 Ringe
8. Platz Heiko Ely 75 Ringe im ersten Durchgang 37 Ringe
9. Platz Thierry Effinier 74 Ringe
10. Platz Mirco Köpp 70 Ringe

Der erste Durchgang zählt als erstes Stechergebnis.

Den Jungschützenpokal holte sich Tristan Pöttgen mit 62 Ringen vor Samuel Stoffels mit 55 Ringen.

Die rote Laterne wollte Markus Knebel eigentlich verteidigen. Er holte grandiose 33 Ringe, doch es gab noch einen Schützen der weniger hatte und somit auch die Rote Laterne mit nach Hause nahm. Rainer Beckmann „Pömms“ hatte 32 Ringe.

Am Schießen nahmen leider nur 22 Schützen teil, diese konnten zusätzlich noch ein Reisegutschein vom TUI ReiseCenter Hoppe gewinnen. Die Schützen sollten die richtige Anzahl an Toren des letzten Bundesligaspieltages tippen. Der höchste Wert der getippt wurde war 34. Richtig war aber 36. So verlosten wir den Gutschein. Das Glück auf seiner Seite hatte Oliver Bienstein.

Bei schönem Wetter ließen wir den Abend dann gemütlich ausklingen.

Übungschießen Sebastianhütte 2018

Am Samstag, den 12. Mai 2018 geht es wieder zum Übungsschießen in der Sebastianhütte. Die Abfahrt erfolgt um 12.30 Uhr vom Sauerländischen Hof. Es gibt wieder viele interessante Preise, Pokale und eine tolle Ehrenscheibe zu gewinnen. Der beste Jungschütze wird prämiert und in einem Zwischendurchgang wird ein 30-Liter-Faß Bier "ausgeschossen". Für alle älteren Mitglieder, denen die Abfahrtszeit zu früh ist, wird zu einem späteren Zeitpunkt am Nachmittag ein Fahrdienst zur Verfügung gestellt, so dass sie dann noch in den laufenden Wettbewerb einsteigen können. Interessenten melden sich bitte bei unserem Kompanieführer Florian Hesse. Jugendliche unter 18 Jahren benötigen wieder eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Diese kann unter diesem Link gedruckt werden:

http://oeventrop.schuetzen-oeventrop.de/kompanie/formulare/

Kommt reichlich mit und verbringt einen schönen Tag mit den anderen Kompaniemitgliedern!