Schützenkompanie Oeventrop

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Oeventrop

Einladung zum Sommerfest am 15. und 16. Juni

Plakat_Sommerfest_19

Am 15. und 16. Juni feiert die Schützenkompanie Oeventrop ihr traditionelles Sommerfest im Appelhof.

Samstagsprogramm

Am Samstag wird ab 18.00 Uhr zum gemütlichen Dämmerschoppen eingeladen, wo auch die große Tanzfläche auf die tanzhungrigen Besucher wartet. Das Küchenteam hat wieder leckere Gerichte, u.a. frische Champignons mit diversen Saucen im Angebot. Neben kühlem Pils vom Fass und kühlen alkoholfreien Getränken, werden die Damen an der Cocktail-Bar wieder köstliche Longdrinks für alle durstigen Gäste zaubern.


Sonntagsprogramm

Um 10.00 Uhr startet der Frühshoppen. Zudem steht ab morgens auch für die Senioren der „Stammtisch auf dem Appelhof“ bereit. Am Nachmittag wird der Musikverein Oeventrop für zusätzliche musikalische Unterstützung sorgen. Auf eine Hüpfburg,  Schoklamei und Kinderschminken können sich die Kinder freuen. Das Küchenteam, sowie auch Bierwagen mit frischem Bier vom Fass und kühlen alkoholfreien Getränken haben durchgehend geöffnet. Wer auf den sonntäglichen Kaffee und Kuchen nicht verzichten möchte, ist ebenfalls im Appelhof richtig aufgehoben. Die Kuchentheke wird zum Nachmittag hin öffnen. Das Highlight bildet die Tombola am späten Nachmittag, wobei unter Anderem ein Reisegutschen im Wert von 500€ gewonnen werden kann Bleibt nur noch eins: Die Daumen drücken, dass der Wettergott mitspielt!

Die Schützenkompanie Oeventrop freut sich schon jetzt auf viele Besucher im Appelhof.

Sebastianhütte 2019

Hütte19_1

Am 25. Mai machten wir uns auf den Weg zur Sebastianhütte nach Arnsberg. Dort warteten schon die Schützenbrüder der 2 Kompanie mit kühlem Pils auf uns. Ein großes Dankeschön für die freundliche Bewirtung!

Geschossen wurde wie folgt:
1 Durchgang 6 Schuss die 5 besten wurden gewertet
Zwischendurchgang um ein 30 Literfass Bier 3 Schuss alle gewertet
2 Durchgang 6 Schuss die 5 besten wurden gewertet

Nach Auswertung des ersten Durchgangs lagen drei Schützen mit 41 Ringen gleichauf:

Björn Raseke, Daniel Struwe und Thierry Effinier

Im Zwischendurchgang um das 30 Literfass Bier konnte sich Hallenwart Ludger Schroeder mit 25 Ringen das Fass sichern.

Nach Auswertung des zweiten Durchganges sowie der Addition des ersten Durchgangs stand fest, dass der erste Platz an Björn Raseke (81 Ringe) , gefolgt von Joachim Pöttgen geht. Den dritten Platz belegte Thierry Effinier.

Die Ehrenscheibe, die unter den zehn besten Schützen ausgeschossen wurde, errang Daniel Struwe.

Die rote Laterne verteidigte mit Ansage und 18 Ringen, Rainer Beckmann „Pömms“. Er lieferte sich einen spannenden Wettkampf mit unserem Kassierer Stefan und konnte sich nur dank fünf  Schuss nacheinander auf die Null die Laterne sichern.

Bei schönem Wetter ließen wir den Abend dann gemütlich ausklingen.

Hütte19_2
Hütte19_3
Hütte19_4

Seniorennachmittag 2019

Am gestrigen Samstag fand mal wieder ein Seniorennachmittag der Kompanie statt. Dafür waren im Vorfeld alle Schützenbrüder ab dem Alter von 60 Jahren und die Witwen verstorbener Schützenbrüder eingeladen worden. Der Einladung folgten in Summe 110 Schützenbrüder und Schützenschwestern. Eingeleitet wurde der Nachmittag mit dem Tambourcorps Oeventrop. Die weiteren Programmpunkte bildeten David und Leon Jaekel, sowie das Trio um Olaf Feldmann, Hermann Reiter und Helmut Bauerdick. Dies kam sehr gut an und es wurden bei Kaffee, Kuchen, Schnittchen und Gulaschsuppe viele „Dönekes“ erzählt. Natürlich gab es auch frisch gezapftes Bier und andere Getränke, welche vom Kompanievorstand ausgeschenkt wurden. Außerdem wurden von Kompanieführer Florian Hesse die drei ältesten Schützenbrüder und Schwestern mit einem Präsent bedacht.  Bei den Schützenbrüdern war der älteste Teilnehmer Alois „Isi“ Schulte, gefolgt von Wilhelm Schmitz und Günther Becker. Die älteste Schützenschwester war Ilse Manicke, danach Ursula Feldmann und Magdalene Wagner.

Ergebnisse vom Pokalschießen der Kompanie

Am vergangenen Samstag, den 09.03.2018 fand das diesjährige Pokalschießen der Schützenkompanie Oeventrop statt.

Nach spannendem Wettkampf ergab sich die folgende Platzierung:

  1)    Björn Bräu                            29 Ringe     im Stechen 25 Rinde    

  2)    Lutz Burgmann                  29 Ringe     i.S. 24 Ringe

  3)    Dirk Büenfeld                      29 Ringe     i.S. 22 Ringe     

  4)    Daniel Struwe                     28 Ringe     i.S. 28 Ringe 

  5)    Björn Raseke                       28 Ringe     i.S. 27 Ringe

  6)    Maurice Loewe                   27 Ringe     i.S. 23 Ringe           

  7)    Veit Brüggemann               27 Ringe                    

  8)    Steffen Klauke                     26 Ringe     i.S. 25 Ringe                       

  9)    Jens Ely                                26 Ringe    i.S. 21 Ringe     

10)    Mirko Köpp                          26 Ringe     i.S. 20 Ringe   

Diese 10 Schützen vertreten uns nun am Samstag, den 30. März 2019, im Endstechen um den Bruderschaftspokal, gegen die besten Schützen der Glösinger und Dinscheder Kompanie. Die Ehrenscheibe errang Dirk Büenfeld.

An dieser Stelle möchten wir noch ein ganz besonderes Dankeschön an die Schießsportgruppe richten, die uns wieder einmal einen tollen und gelungenen Tag auf dem Schießstand organisiert.

Pokalschießen19

Die qualifizierten Schützen!

"Mission Bruderschaftspokal" beginnt am 09.03

Pokal

Am Samstag, den 09. März 2019 führt die Kompanie ihr Pokalschießen auf dem Schießstand der Schützenhalle durch. Schießzeiten sind von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Das Endstechen beginnt direkt im Anschluss.

Es gibt wieder viele Preise zu gewinnen.

Über zahlreiches Erscheinen würde sich der Vorstand sehr freuen.

Verbringt einen schönen Tag unter den Kompaniemitgliedern und versucht einen erfolgreichen Grundstein für das Gewinnen des Bruderschatfpokals zu legen :)

Trainingsmöglichkeiten bestehen weiterhin montags und donnerstags ab 19 Uhr auf dem Schießstand der Schützenhalle.

001.jpg

Ein kleiner Rückblick in das Jahr 2009: Dies waren am Ende unsere qualifizierten Schützen für das Endstechen!