Schützenkompanie Oeventrop

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Oeventrop

#WIRfürOEVENTROP

Pandemie Hilfe Schützen

"Corona-Pandemie"

Erklärung des Bruderschaftsvorstandes

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

die aktuelle dramatische Entwicklung der Virus-Pandemie zwingt uns leider zur folgender ...

Erklärung des Bruderschaftsvorstandes

Wir sind uns darüber bewußt, dass diese extrem einschneidenden Maßnahmen, nach der mehrjährigen Aussetzung des Schützenwesens während des 2. Weltkrieges, die größte Herausforderung für unsere Schützengemeinschaft in Oeventrop darstellt. Die amtlichen Vorgaben und Verhaltenshinweise lassen uns aber keine andere Entscheidungsmöglichkeit.

Wir sind fest davon überzeugt, dass unsere starke Solidaritätsgemeinschaft hier in Oeventrop diese harte Bewährungsprobe überstehen wird und wir gestärkt aus dieser hervorgehen werden um mit Optimismus in die Schützen-Zukunft zu gehen !

Danke für euer Verständnis !

Abgesagt - Pokalschießen 2020

Das diesjährige Pokalschießen wird auf Grund der aktuellen "Corona-Situation"vorerst abgesagt. Über einen eventtuellen Nachholtermin werden wir informieren!

1.Seniorenstammtisch im Jahr 2020

Am Dienstag, den 03.März 2020 findet der nächste Senioren-Stammtisch der Oeventroper Schützenkompanie statt.

Alle interessierten Mitglieder treffen sich dazu ab 17.00 Uhr im Sauerländischen Hof.

Bericht Generalversammlung

Am Samstag fand unsere Generalversammlung statt. Nach den Berichten und den Rückblick auf ein positives  Winterschützenfest, wurde gewählt. Kompanieführer Florian Heße möchte sein Amt weiter führen und wurde so für vier weitere Jahre gewählt. Ebenso macht Kassierer Stefan Schulte weiter. Zudem wurden die Beisitzer Veith Brüggemann, Björn Bräu und Lutz Burgmann ebenfalls für vier weitere Jahre gewählt. Werner Becker übt noch zwei weitere Jahre das Amt des Seniorenvertreters aus. Unser stellvertretender Geschäftsführer Frank Schledde schied nach 15 Jahren Vorstandsarbeit aus. Sein Amt übernimmt Florian Trüller, der einstimmig gewählt wurde. Ebenfalls schied Daniel Struwe als Beisitzer aus. Diesen Posten übernimmt Toni Pessoa. Unser Jugendvertreter Tristan Grüterich hörte auch auf, so dass in Abwesenheit Manuel Tizzano gewählt wurde. Ein herzliches Dank nochmals an alle Ausgeschiedenen und habt viel Spaß mit euren Präsenten.

Nach den Wahlen ging es um die Baumaßnahmen im Appelhof. Hier sollen neue Pflasterflächen entstehen und den Appelhof funktioneller gestalten. Zudem soll ein eigener Stromanschluss installiert werden. Nach einer kurzen Diskussion und einigen Rückfragen wurde das vom Vorstand vorgeschlagene Budget freigegeben. So wird mit Unterstützung von Peter Hitzegrad nach der Schützenfestnachfeier dieses Projekt angegangen. Die Erhöhung der Kompaniebeiträge wurde bei einer Enthaltung ohne große Diskussion angenommen.

Oberst Ferdi Geiz lud noch zur neugestalteten Sebastianfeier ein.

Wahlen2020

Die neu- und wiedergewählten Schützenbrüder!